Dubai Sehenswürdigkeiten, Reisetipps & Erfahrungen

Reisetipps und Sehenswürdigkeiten für deine Reise nach Dubai

Dubai Sehenswürdigkeiten die du dir unbedingt ansehen musst
Reisetipps und Sehenswürdigkeiten für deine Reise nach Dubai. Selbst war ich im Dezember 2012 zum ersten Mal in Dubai. Damals habe ich dort einen Stopover auf einer Reise von Deutschland nach Thailand gemacht. Ich bin mit Emirates von Frankfurt nach Dubai und dann weiter nach Bangkok geflogen. Da ich die fast 11 Stunden nicht am Stück fliegen wollte habe ich mir für ein paar Tage Dubai angesehen.

Wenn du auch eine Reise nach Dubai planst oder einen Stopover in Dubai machen möchtest, erhältst du hier einen guten Überblick über die Transportmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und die beste Reisezeit für das Emirat Dubai. Ein Stopover in Dubai lohnt sich besonders für Backpacker auf dem Weg nach Asien wenn sowieso in Dubai das Flugzeug gewechselt werden muss.

Burj al Arab in Dubai -Besuche diese Sehenswürdigkeiten

Dubai die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate

Dubai ist durch den pompösen Luxus und die unglaublichen Bauprojekte eine der bekanntesten Städte am Persischen Golf geworden. Nicht nur durch das höchste Gebäude der Welt den Burj Khalifa, der 2010 fertiggestellt wurde, sondern auch durch das Wahrzeichen von Dubai den Burj al Arab, eines der teuersten und luxuriösesten Hotels der Welt, hat Dubai Anerkennung und Ruhm erreicht. Doch wo liegt Dubai? Die Stadt Dubai liegt im Emirat Dubai direkt am Persischen Golf und gehört zu den „Vereinigten Arabischen Emirate“. Die VAE grenzen im Südwesten an Saudi-Arabien und im Südosten an den Oman. Die genauen Koordinanten sind ♁25° 16′ N, 55° 18′ O. In Dubai leben aktuell mehr als 2,2 Mio. Menschen aus allen Teilen der Erde. Besonders viele Migranten stammen aus Südasien.

Beste Reisezeit für Dubai – Klima & Wetter

Die beste Reisezeit für Dubai kann man sehr einfach bestimmen. Da Dubai nur zwei Jahreszeiten hat, nämlich Sommer und Winter, ist die Stadt besonders im Winter angenehm zu bereisen. Der Winter in Dubai beginnt im Oktober und endet im April. Der Sommer in Dubai ist von Mai bis September. Die Durchschnittstemperatur in den jeweiligen Wintermonaten liegt zwischen 19 °C und 26 °C. Im Sommer kann die Maximaltemperatur sehr leicht die 50 °C Marke knacken. Im Sommer ist neben den sehr hohen Temperaturen besonders die hohe Luftfeuchtigkeit sehr anstrengend für Europäer. Der heißeste Monat in Dubai ist der August. Im Dezember und Januar ist es am kältesten und somit die für mich beste Jahreszeit. Besonders im Sommer gibt es allerdings viele Angebote um günstig nach Dubai zu fliegen. Ich wäre jedoch vorsichtig mir solchen Angeboten, da es wirklich keinen Spaß macht eine 50 °C heiße Stadt zu besuchen. Besonders der Klimaschock wenn man aus der Metro steigt oder eine der vielen Shopping-Malls verlässt ist enorm und kann schnell zu Erkältungen führen.
Die beste Reisezeit für Dubai ist Dezember und Januar. Die Stadt ist besonders im Dezember auch reichlich mit Weihnachtsdekoration geschmückt.

Die beste Reisezeit für Dubai ist im Dezember oder Januar - Dubai würd kühler bei Nacht

Hostel, Hotels und Apartments in Dubai

Hostels in Dubai gibt es leider nicht viele. Es gibt das Dubai Youth Hostel und EasyFlat. Ich habe mir einfach ein Apartment gebucht. Die meisten Leute steigen in Dubai entweder in einem teuren Hotel ab oder nehmen sich ein schickes Apartment. Hostels haben sich noch nicht sehr verbreitet. Ich wohnte im Savoy Central Hotel & Apartment in der Al Rolla Road im Stadtteil Bur Dubai. Mein Apartment war sehr gut ausgestattet und besaß eine vollständige Küche und ein enorm großes Schlafzimmer. Die Metro Station Al Fahidi war ebenso nur einen kurzen Fußweg entfernt. Ich würde das Apartment wieder buchen. Weitere Hotels, Apartments oder Hostels kannst du bei Hotels.com oder HRS.de finden. Dort habe ich das Apartment für meine Reise auch gebucht.

Unterwegs in Dubai – So bereist du die Stadt in der Wüste

In Dubai gibt es mehrere Möglichkeiten sich die Stadt anzusehen. Du kannst Dubai mit dem Taxi, dem Bus oder der Metro bereisen. Ich habe meistens die Metro genommen und nur sehr wenig das Taxi genutzt. Da Taxifahrer häufig aus Ländern ohne staatliche Bildungseinrichtungen stammen, können diese meist nicht lesen oder schreiben. Deshalb ist es schwierig für Europäer einem Taxifahrer eine Straße zu nennen da Straßen einen arabischen Namen haben und einen Namen mit Buchstaben aus dem lateinischen Alphabet besitzen. Die Taxifahrer kennen meist nur den arabischen Namen während Touristen nur den lateinischen Namen kennen. Wenn man eine Karte besitzt, kann man Taxifahrern einfach das Ziel auf der Karte zeigen. Ich hatte bei meiner Ankunft am Flughafen noch keine Karte bei mir und wurde dann leider am falschen Apartmentkomplex abgesetzt.

Eine weitere Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten in Dubai zu besuchen ist die Metro. Aktuell gibt es zwei Linien in Dubai die betriebsbereit sind. Weitere Linien befinden sich noch im Bau oder in der Planungsphase. Die grüne Linie ist fährt von Etisalat bis Dubai Health Care City. Die grüne Linie konzentriert sich besonders auf die Stadtteile Deira, Bur Dubai, Al Rigga, Muteena, Al Twar und Al Raffa. Die rote Linie fährt von Emirates Metro Station über Terminal 1 und 3 des Dubai Flughafens bis nach Jebel Ali im Süden von Dubai. Die rote Linie verläuft die meiste Zeit parallel zum Strand und steuert fast alle Sehenswürdigkeiten wie Bur Khalifa, die Dubai Mall, Dubai Marina, Nakheel oder die Mall of the Emirates an. Die Metro Linien kannst du an den Haltestellen Union Metro Station und BurJuman Metro Station wechseln.
Die Fahrtkosten in der Metro sind sehr günstig. Mit der Silver Card kannst du die Dubai Metro innerhalb einer Zone für 2,30 AED nutzen. Umgerechnet sind dies circa 0,50 €. Wenn du in eine andere Zone wechselst kostet dich das circa 4,10 AED. Eine Karte mit allen Zonen findest du direkt hier.
Du kannst in Dubai auch einen Bus nutzen. Die Bushaltestellen in Dubai sind alle überdacht und klimatisiert. Ich habe solche Bushaltestellen bisher nur in Dubai gesehen. Leider habe ich den Bus nicht genutzt da ich mit der Metro alle meine Ziele bequem ansteuern konnte.

Die Strände in Dubai sind leider nicht sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erschlossen. Deshalb bieten die meisten Hotels und Apartment Anbieter einen kostenlosen Shuttle Service an. Bei der Buchung deiner Unterkunft solltest du darauf achten, dass ein Shuttle Service angeboten wird wenn du die schönen Strände bei deiner Reise nach Dubai besuchen möchtest.

Anreise nach Dubai – Einfache Reise in die Wüstenstadt

Die Anreise nach Dubai ist sehr einfach. Viele Fluglinien steuern Dubai aus Frankfurt, Berlin, Düsseldorf oder München an. Ein Flug von Frankfurt nach Dubai dauert circa 6 Stunden und ist je nach Jahreszeit sehr günstig. Ich habe schon Angebote für einen Hin- und Rückflug für unter 250 € gesehen. Besonders im Winter ist Dubai ein beliebtes Reiseziel. Gute Flugverbindungen und günstige Preise findest du bei der Flugsuchmaschine Skyscanner.

Visum für Dubai – Die Einreise nach Dubai ist nicht kompliziert

Als Tourist benötigst du für Dubai kein spezielles Visum. Bei der Einreise erhältst du ein kostenloses Touristen-Visum mit dem du dich bis zu 30 Tage in Dubai aufhalten darfst.

Dubai Gold Souk - Verpasse nicht den Goldmarkt in Dubai

Eine der aussergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten ist der Dubai Gold Souk. Auf dem Goldmarkt findest du sehr viel Gold zu einem günstigen Preis.

Die Stadt der Superlative - Dubai Ice Rink in der Dubai Mall
Dubai wird auch die Stadt der Superlative genannt. In de Dubai Mall findest du eine vollständige Schlittschuhbahn. Wenn es draußen zu heiß geworden ist, kannst du auch ein paar Runden auf der Eisfläche verbringen.

Schreibe deinen Dubai Reisebericht oder deine Erfahrungen in die Kommentare

Gerne freue ich mich über deine Erfahrungen oder deinen Reisebericht über die besten Sehenswürdigkeiten in Dubai. Wenn du noch weitere Tipps hast wie man Dubai am besten bereisen kann, schreib es einfach in deinen Kommentar. Du kannst myworldtrip auch gerne bei Facebook, Instagram oder Pinterest folgen. Dort erwarten dich die neusten Reiseberichte und Tipps von myworldtrip.de.

Diese Artikel könnten dich auch noch interessieren: